Ruine Neideck

Die Burgruine Neideck bei Streitberg liegt in der Fränkischen Schweiz und bietet einen herrlichen Ausblick über das Wiesenttal. Sie liegt 402,9 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Neideck wurde 1312 als Besitz der Edelfreien von Schlüsselberg erstmals urkundlich erwähnt. Ein Heinrich von Neideck erschien allerdings bereits 1219 in einer Schriftquelle. Die Burg wurde demnach wohl im 12. Jahrhundert angelegt, möglicherweise bereits um 1150/60. Fußläufig ist sie vom Parkplatz des Streitberger Schwimmbads in rund 30 Minuten zu erreichen. Die Besichtigung der Ruine ist kostenlos. Über zahlreiche Beschilderungen werden den Besuchern historische Informationen rund um die Neideck geboten. Ein Besuch ist empfehlenswert.

Weiterführender Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Burgruine_Neideck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.