Die Söllereckbahn transportiert ihre Besucher in 71 hochmodernen 10er-Kabinen zur Bergstation in einer Höhe von 1.360 Metern.

Drei Allgäu-Seilbahnen im Vergleich: Hornbahn, Hörnerbahn und Söllereckbahn

Wer in den Alpen zum Skifahren oder Wandern zügig hoch hinaus will, kommt um eine Fahrt mit einer Seilbahn nicht herum. Die Seilbahnen der drei Allgäuer Bergregionen Bolsterlang, Hindelang und Söllereck transportieren ihre Fahrgäste in geschlossenen Kabinen vor Wind und

Weiterlesen

Die Heimat der Eisriesen

Die im österreichischen Tennengebirge im Salzburger Land liegende Eisriesenwelt gilt mit einer Gesamtlänge von 42 km als die größte Eishöhle der Welt. Entdeckt hat sie der Salzburger Naturforscher Anton von Posselt-Czorich im Jahr 1879. Das Eingangsportal befindet sich in einer Höhe

Weiterlesen

Im kroatischen Naturparadies Plitvicer Seen

Der 1949 gegründete Nationalpark Plitvicer Seen (auf Kroatisch: Nacionalni park Plitvička jezera) ist der flächenmäßig größte Nationalpark Kroatiens und umfasst 296,85 Quadratkilometer. Die Plitvicer Seen wurden 1979 als eines der ersten Naturdenkmäler weltweit in das UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen. Die Nationalparkverwaltung zählt jährlich

Weiterlesen

Erlebnisburg Hohenwerfen: Mächtige Mittelalterfestung im Salzburger Land

Die Burg Hohenwerfen ist eine mittelalterliche Höhenburg in Werfen im Salzburger Land zwischen Tennen-, Hagengebirge und Hochkönig im Salzachtal. Die Entstehungszeit datiert auf den Zeitraum 1075 bis 1078. Leicht erreichbar ist die gut besuchte Festungsanlage mit dem Lift. Alternativ kann

Weiterlesen

Jurassic Park im Altmühltal

Wie war das, als Flugsaurier, Landsaurier und Meeressaurier die Erde bevölkerten? Was ist passiert, sodass die Dinosaurier ausgestorben sind? Auf dem 1,5 km langen Erlebnispfad des Dinosaurier Museums in Denkendorf kann man sich auf eine spannende Reise durch die verschiedenen Erdzeitalter begeben

Weiterlesen